„Das Schadenpartner24-Portal von carento mit neuen Technologien!“

Das Schadenpartner24-Portal

Schadenpartner24 baut seine Position als führende Plattform für die digitale Schadenabwicklung weiter aus!
Das jüngste Update bietet viele neue Features für die Service-Mitarbeiter im Autohaus.
In 2022 gab es bereits ein Feuerwerk an Innovationen!

Wir haben uns vorrangig auf das Unfallschadenmamagent im Autohaus spezialisiert und arbeiten bundesweit mit mehr als 600 namhaften Autohäusern zusammen, meistens bereits über viele Jahre hinweg. Zu unseren Kunden gehören sowohl einzelne Autohäuser als mittlere und große Autohaus-Gruppen.

Weiterhin sind wir strategischer Partner des Mercedes-Benz Händlerverbandes VMB e.V., mit dem wir gemeinsam die 24h Schadensteuerung für Autohäuser entwickelt haben.


Das jüngste Update bietet viele neue Funktionen, u.a. können Service-Mitarbeiter Ihren Kunden alle Formulare wie Abtretungserklärungen, Reparaturablaufpläne erstellen, etc. nun auch per E-Mail oder SMS zur Unterschrift zusenden und digital unterzeichnen lassen. Unter anderem ist es möglich eigenen Dienstleistern Aufgaben zu erteilen und zu verwalten.

Mit über 30 weiteren Detailverbesserungen wie neuen Filtern, mehr Statistiken und einem virtuellen E-Mail-Postfach für die Kommunikation mit Kunden, Dienstleistern und Versicherungen wird die Schadenabwicklung nochmals schneller und sicherer.

Wir sind weiter auf dem besten Wege Marktführer im Bereich der digitalen Schadenabwicklung in Deutschland zu werden.

Unser neues Update ist ab sofort für alle Partner kostenlos verfügbar.

Entdecken auch SIE die Vorteile von Schadenpartner24 und reduzieren Sie direkt Kosten und Aufwand!

Fordern Sie noch heute einen kostenlosen und unverbindlichen Demo-Termin an!

Teilen Sie diesen Beitrag

Gespräch mit dem Vertrieb

Rufen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin mit unserem Vertriebsteam.

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben, wie z. B. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.